Gesellschaft Reserve

Historie

Die Gesellschaft Reserve wurde im Jahre 1950 gegründet und präsentierte 1952 zur Fahnenweihe stolz die eigene Fahne.

Zum 60jährigen Jubiläum musste die mittlerweile sehr ramponierte Fahne durch eine Neue mit einer Fahnenweihe – zelebriert von Monsignore Friedhelm Keuser - am 30.1.2010 ersetzt werden.

Die Gesellschaft Reserve vergrößerte sich sehr schnell und hatte in der Folgezeit bis zu 24 aktive Mitglieder. Sie stellte im laufe der Zeit viermal den Jungkönig, sechsmal den Kronprinzen, siebenmal den König und einmal den Traditionskönig der Bruderschaft sowie als einzige Formation nach dem Krieg den Stadtkönig der Stadt Düsseldorf.

Unser einziges Ehren- und zugleich letztes Gründungsmitglied – unser allseits verehrter Kamerad Anton (Toni) Droste – verstarb am 31. Dezember 2009 im Alter von 96 Jahren.

Auch in der Bruderschaft war die Reserve präsent und verantwortlich tätig. Sie stellte zeitweise den Festausschussvorsitzenden, den Platzmeister, Jungschützenmeister, 1. + 2. Chef, den Geschäftsführer und den Schatzmeister.

Unsere Versammlungen finden alle drei Monate im Vereinslokal „IKAROS“ statt. An diesem Abend haben unsere Damen ihren Stammtisch.

Die Feste und Ausflüge der Gesellschaft waren und sind immer von Harmonie, guter Laune und Kameradschaft getragen.

65. Jubiläum

Fotos und Kollagen von Regina Schäfer zum 65. Jubiläum der Gesellschaft Reserve.

Danke Regina!

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Vorsitzender: Herbert Droste
Stellv. Vorsitzender: Volker Höppner
Ehrenvorsitzender: Heinz Nowaczyk
Hauptmann: Ralf Nowaczyk
Kassierer: Ralf Nowaczyk
Schriftführer: Ralf Nowaczyk

Stammlokal: Restaurant Ikaros

Kompaniekönigspaare

2016/17 Christian Ludwig & Astrid Droste
2015/16 Herbert & Petra Droste
2014/15 Michael & Edith Wagner
2012/13 Volker Höppner
2011/12 Hubert & Hannelore Risters
2010/11 Carsten & Sabine Wunsch
2009/10 Ralf & Doris Nowaczyk